Herzlich Willkommen beim FSV Oberferrieden 1949 e.V.

 
 
 

FAPA GmbH – Ein Unternehmen mit sozialem Engagement 



Am 22.03.2017 trafen sich über 50 Kinder, Jugendliche, Trainer und Betreuer des FSV Oberferrieden 1949 e.V. auf dem Wald-Sportgelände zu einem besonderen Anlass.  Albert Fuchs und Andreas Pfahler von der Firma FAPA GmbH aus Nürnberg-Feucht (GNF) überreichten dem Verein eine großzügige Geldspende, welche in die Anschaffung von über 80 neuen Kapuzenpullovern floss. Beide Sponsoren freuten sich im Rahmen der feierlichen Übergabe zusammen mit den FSV´lern 

darüber, mit einem einheitlichen Auftritt das Wir-Gefühl und somit den Zusammenhalt der Gruppe nachhaltig unterstützen zu können. Hier weiterlesen... 

Juni 2017

10. Juni 2017

2. Arbeitsdienst 2017

Am Samstag fand ein weiterer Arbeitsdienst am Sportgelände des FSV statt. Hier weiterlesen...

Relegationsspiel DJK Schwabach vs. FSV Berngau

Ebenfalls am Samstag fand im Espenpark ein Relegationsspiel des Fussballkreises Neumarkt / Jura um einen freien Platz in der Kreisliga statt. Bei besten Fußballwetter stand sich der Tabellenzwölfte der Kreisliga Nord, die DJK Schwabach, und der Vizemeister der Kreisklasse Süd, der FSV Berngau gegenüber. Hier weiterlesen...

05. Juni 2017

Relegationsspiel DJK Schwabach vs. FSV Berngau 

Am 10.06.2017 findet ab 16.00 Uhr auf dem Sportgelände des FSV Oberferrieden 1949 e.V. das erste Relegationsspiel zwischen der DJK Schwabach und dem FSV Berngau statt. Gerne könnt Ihr uns auf unserer Facebook-Seite Eure Teilnahme mitteilen.

01. Juni 2017

Neue Spielgemeinschaft im Burgthanner Oberland nimmt Fahrt auf

Unter dem Motto „… die Menschen hinter den Logos etwas näher kennenlernen…“, fand am 01.06.17 auf Einladung der Vorstände des FC Ezelsdorf 1923 e.V., des FSV Oberferrieden 1949 e.V. und des SV Unterferrieden 1928 e.V. der erste offizielle Sponsorenabend der neuen Fußball-Spielgemeinschaft statt. Hier weiterlesen...

Mai 2017

31. Mai 2017

TSV Pyrbaum – FSV Oberferrieden 2:3 (0:1) 

Zum Saisonausklang trat der bereits abgestiegene FSV Oberferrieden beim TSV Pyrbaum an und konnte mit dem Auswärtssieg einen versöhnlichen Abschied aus der Kreisklasse feiern. Die Gäste dominierten überwiegend auch die ersten 45 Minuten. Christoph Sußner hätte den FSV früh in Führung bringen können, scheiterte zweimal allerdings am gut aufgelegten Pyrbaumer Torhüter Christoph Henning. Auch Pyrbaum hatte mit zwei guten Schusschancen die Führung auf dem Fuß. Der Ball landete dann allerdings zum ersten Mal im Netz, als Gästekapitän Andreas Mederer vom Strafraumeck Christoph Henning überlupfte und in der 34. Minute zum 1:0 traf. Hier weiterlesen...

30. Mai 2017

TSV Pyrbaum II – FSV Oberferrieden II 3:1 (1:1) 

Der TSV kam besser ins Spiel. Bereits nach drei Minuten zeigte Schiedsrichter Walter Harrer auf den Punkt, nachdem Dominik Folmer von Gästekeeper Daniel Haas im Strafraum nur regelwidrig gestoppt werden konnte. Patrick Panicz verwandelte sicher zur 1:0 Führung. Die Gastgeber bestimmten auch Anfangsphase der Partie, bis Oberferrieden sich nach ca. zwölf Minuten besser sortiert hatte und besser ins Spiel kam. Der FSV kam folgerichtig nach 22 Minuten zum 1:1 Ausgleich. Jan Rademacher kam aus sechzehn Metern frei zum Schuss, der Ball landete abgefälscht im linken Eck. Hier weiterlesen...

28. Mai 2017

FSV Oberferrieden – SV Höhenberg 0:1 (0:1) 

Auch im letzten Heimspiel der Saison gelang dem FSV kein Sieg. Die Gäste dominierten das Spiel, Oberferrieden hatte allerdings durch Christoph Sußner zwei hochkarätige Chancen. Seinen Heber in der 20. Minute über den heraus geeilten Torhüter ging knapp neben das Tor und seinen Alleingang zehn Minuten später Richtung Tor entschärfte der Höhenberger Torwart. In der 35. Minute ging Höhenberg dann mit 1:0 in Führung. Ein Schuss von Kapitän Andreas Beck aus halbrechter Position fand abgefälscht den Weg ins lange Eck. Der FSV konnte in der Folgezeit froh sein, dass die Gäste bis zur Halbzeit nicht noch einen zweiten Treffer nachgelegt hatten. Nach dem Seitenwechsel flachte das Spiel aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen etwas ab. Hier weiterlesen...

FSV Oberferrieden II – SV Höhenberg II 1:4 (1:1) 

Oberferrieden erwischte den besseren Start und ging durch Frank Liebel mit einem Freistoß aus gut 35 Metern mit 1:0 in Führung. Bis Mitte der ersten Halbzeit war das Spiel dann ziemlich ausgeglichen, aber in der Folgezeit schienen bei den Gastgebern bei hochsommerlichen Temperaturen die Kräfte zu schwinden und Höhenberg übernahm das Kommando. Hier weiterlesen...

21. Mai 2017

TSV Burgthann II – FSV Oberferrieden II 2:1 (0:0) 

Im kleinen Derby der Reserven konnte sich Burgthann für die Niederlage der Ersten vom Vortag revanchieren. Die erste Spielhälfte endete torlos, in der 70. Minute konnte Burgthann durch Martin Gawatsch die 1:0 Führung erzielen. Hier weiterlesen...

20. Mai 2017

TSV Burgthann – FSV Oberferrieden 1:4 (0:2) 

Gegen den als Absteiger bereits feststehenden FSV Oberferrieden boten die Burgthanner eine absolut desolate Vorstellung und verloren auch in der Höhe völlig verdient mit 1:4. Von Beginn an vermisste man bei der Heimmannschaft jegliche Laufbereitschaft und den absoluten Willen mit einem Dreier den Klassenerhalt sicherzustellen. Bereits nach acht Minuten gingen die Gäste nach einem langen Ball durch Christoph Sußner, den man in der Mitte sträflich freistehen ließ, mit 1:0 in Führung. Hier weiterlesen...

19. Mai 2017

FSV Oberferrieden II – SV Eintracht Döllwang/Waltersberg 0:11 (0:6) 

Bei strömendem Regen ließen die bisher ungeschlagenen Gäste aus Döllwang, der Reserve des FSV nicht den Hauch einer Chance und fuhren auch einen in der Höhe verdienten Kantersieg ein. Somit kürte sich Döllwang auch zum Meister der B-Klasse Ost und macht den Aufstieg in die A-Klasse perfekt. Mann des Tages für die Gäste war Spielertrainer Andreas Kipfstuhl der alleine fünf Treffer erzielen konnte. Hier weiterlesen...

14. Mai 2017

FSV Oberferrieden – FC Holzheim II 2:2 (1:1) 

Im Spiel der beiden Aufsteiger gelang den Gästen der bessere Start. Holzheim ging in der elften Minute durch einen Freistoß aus ca. 35 Meter von Marco Ziegler mit 1:0 in Führung. In der 24. Minute ging FSV Stürmer Christoph Sußner alleine auf den Torhüter zu, als er im Strafraum elfmeterreif gefoult wurde. Den fälligen Strafstoß verwandelte er selbst zum 1:1-Ausgleich. Hier weiterlesen...

13. Mai 2017

FSV Oberferrieden – SG Röthenbach 0:2 (0:0) 

Die Partie begann zaghaft und spielte sich meist im Mittelfeld ab. Durch zwei Abschlussversuche von Jana Wiesand und Christina Meichner wurde der FSV erstmals gefährlich. Kurz darauf fanden zwei gut getretene Ecken der Gäste in der Mitte keinen Abnehmer. Einen Distanzschuss von Jana Wiesand konnte die Gästekeeperin Sabine Gundel gut parieren. Die beste Chance in der ersten Hälfte hatte dann der FSV. Eine Flanke von Jana Wiesand köpfte Christina Meichner aufs Tor, jedoch lenkte die Röthenbacher Keeperin den Ball gerade noch so über die Latte. Hier weiterlesen...

07. Mai 2017

FG Wendelstein II – FSV Oberferrieden 3:1 (1:0) 

Die Gastgeber hatten in Halbzeit eins mehr Ballbesitz, Oberferrieden konnte sich die nach Kontern die besseren Chancen erarbeiten. Nachdem man vorne nicht traf, kam es nun, dass die 1:0-Führung von Wendelstein in der 27. Minute durch einen Oberferrieder Spieler erzielt wurde. Einen Querpass wollte Daniel Haas mit einer Grätsche vor dem einschussbereiten Wendelsteiner Stürmer ins Toraus klären, der Ball landete aber im Netz. Hier weiterlesen...

FG Wendelstein IV – FSV Oberferrieden II 3:5 (3:2) 

Ein Spiel zweier Mannschaften aus den hinteren Regionen entwickelte sich zu einem wahren Spektakel. Die Gäste erwischten mit dem 1:0 durch Marvin Pröll in der 2. Minute einen Blitzstart. In der 6. Minute glich Dominic Winkler für Wendelstein zum 1:1 aus. Jens Schmeisser brachte Wendelstein in der 12. Minute zum ersten Mal in Führung. Nur eine Minute später glich wiederum Marvin Pröll zum 2:2 aus. In der 17. Minute traf dann Jens Schmeisser erneut und brachte seine Farben mit 3:2 in Führung. Es ging auch bis zur Halbzeitpause weiter rauf und runter, nur die Chancen wurden teilweise mehr als fahrlässig vergeben, sodass es mit der Wendelsteiner Führung in die Pause ging. Hier weiterlesen...

06. Mai 2017

Am 06.05.2017 trafen sich viele fleißige Helferinnen und Helfer beim 1. Arbeitsdienst 2017 auf dem Waldsportgelände des FSV Oberferrieden 1949 e.V. Sowohl im Vereinsheim als auch außen auf dem Sportgelände wurde tatkräftig Hand angelegt. Die Ergebnisse sind glänzend. Vielen Dank an alle! Hier weiterlesen...

01. Mai 2017

FB Reichertshofen  FSV Oberferrieden 6:1 (5:1) 

Im ersten Spiel der Rückrunde zeigten die Gäste aus Oberferrieden von Beginn an, in welche Richtung das Spiel gehen soll. Bereits in der 5. Minute traf Anna-Lena Schanderl nach Zuspiel von Vanessa Haas zum 1:0. Nur fünf Minuten später das 2:0. Nach einer Ecke von Jana Wiesand konnten die Gastgeber den Schuss von Christina Meichner noch blocken, gegen den Nachschuss von Anna-Lena Schanderl waren sie dann machtlos. Hier weiterlesen...